Massagen

Die Massage ist eine sehr alte Therapiemethode zur Beeinflussung von Trophik, Tonus und Turgor der Haut und der Muskulatur. Je nach Art der Massage (Sportmassage, Entspannungsmassage, Bindegewebsmassage, Narbenmassage) können unterschiedlichste Wirkungen erzielt werden: Tonusregulation der Muskulatur, Verbesserung der Durchblutung, Trophikverbesserung von Haut und Bindegewebe, Lösen von Verklebungen des Bindegewebes, Narbenmobilisation, Einfluss auf das Vegetativum über Reflexbögen oder einfach nur Entspannung.

Massage der Schulterblattmuskulatur